PK VogeCDU möchte mit 39-jährigem Balver neue Impulse für die Zukunft setzen. Sicherheit, Wirtschafts- und Erholungsregion sowie Zukunftswerkstätten besonders im Fokus
Marco Voge aus Balve soll neuer Landrat im Märkischen Kreis werden. Der CDU-Kreisvorstand nominierte den 39-Jährigen am Montagabend mit großer Merheit für die Kommunalwahl am 13. September 2020. „Mit Marco Voge haben wir den perfekten Nachfolger für Thomas Gemke gefunden“, sagte Kreisvorsitzender Thorsten Schick, der zudem lobende Worte für den scheidenden Landrat fand: „Thomas Gemke hat die Kreisverwaltung in den vergangenen zehn Jahren hervorragend aufgestellt.“
Marco Voge vertritt seit 2017 als Abgeordneter die Interessen der Städte Balve, Hemer, Menden, Neuenrade und Plettenberg im Landtag NRW in Düsseldorf. „Ich freue mich riesig über das Vertrauen des Kreisvorstandes und packe die Herausforderungen im Märkischen Kreis gerne an. Gemeinsam mit den Menschen vor Ort, den politischen Vertretern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kreishaus möchte ich die Zukunft unserer lebens- und liebenswerten Heimat gestalten.“
Marco Voge ackert mit Leib und Seele. Der zweifache Familienvater ist Ratsmitglied in Balve und als Kreistagsmitglied mit den Stärken, Schwächen und Herausforderungen im Märkischen Kreis vertraut. Im Düsseldorfer Landtag ist er im Haushalts- und Finanzausschuss sowie im Sportausschuss tätig. Zudem fungiert  Voge als Sprecher einer Enquetekommission, die sich mit der Zukunft unserer Demokratie befasst. Als Ortsvorsteher von Mellen engagiert er sich für sein Heimatdorf.
Mit dem Slogan „Ackern für die Region“ hat sich der studierte Politikwissenschaftler Marco Voge einen Namen gemacht. „Ackern möchte ich auch als Landrat für die Menschen im ganzen Märkischen Kreis. Auf meiner Agenda stehen u.a. die Sicherheit, die Weiterentwicklung des Kreises als Wirtschaftsstandort und als Erholungsregion sowie die Etablierung von Zukunftswerkstätten zu verschiedenen Themen. Seit meinem Start im Düsseldorfer Landtag pflege ich einen sehr engen Draht zur Kreispolizeibehörde. Es ist immens wichtig, der Polizei den Rücken zu stärken und die Polizeipräsenz in der Fläche zu gewährleisten. Die Menschen müssen sich auch in Zukunft darauf verlassen können, dass die Polizei für sie da ist.“
Voge möchte, dass der Märkische Kreis ein starker Wirtschaftsstandort bleibt und die Unternehmen vor Ort den Strukturwandel aktiv gestalten und meistern. „Ein gesunder Wirtschaftsstandort, gespickt mit Weltmarktführern und den ackernden Menschen vor Ort, ist das Rückgrat des Märkischen Kreises. Wir stehen als Gesellschaft und als Region – auch im Hinblick auf die demografische Entwicklung – vor enormen Herausforderungen. Wir sollten die Veränderungen aber als Chance wahrnehmen und zuversichtlich in die Zukunft blicken.“
Den Blick nach vorne richtet Voge auch in anderen Bereichen. „Gemeinsam mit Experten vor Ort will ich Zukunftswerkstätten initiieren, um lösungsorientierte Ideen und Strategien zu entwickeln, beispielsweise beim Thema Mobilität.“ Auch bei der Bildung, Digitalisierung, beim Ehrenamt und Tourismus will Voge auf das vorhandene Knowhow setzen, um gemeinsam mit den Menschen den Märkischen Kreis fit für die Zukunft zu machen.
Generell ist Marco Voge der Austausch mit den Menschen vor Ort wichtig. „Ackern zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern, zuhören, ein gutes Miteinander pflegen, wertschätzend und auf Augenhöhe – das ist mir eine Herzensangelegenheit.“
 
 
 
Zur Person:
 
--> Marco Voge, 39 Jahre alt
--> Verheiratet, Familienvater von 2 Töchtern
--> Informatiker
--> Diplom-Sozialwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Politikwissenschaft
--> Landtagsabgeordneter (Wahlkreis II: Balve, Menden, Hemer, Plettenberg, Neuenrade)
- Haushalts- und Finanzausschuss
- Innenausschuss
- Sportausschuss
- Ausschuss für Digitalisierung und Innovation
- Sprecher u. Mitglied in der Enquetekommission „Subsidiarität und Partizipation: Zur Stärkung der (parlamentarischen) Demokratie im föderalen System“
--> Ratsmitglied
--> Kreistagsmitglied
--> Pressesprecher der CDU im Märkischen Kreis
--> Pressesprecher der CDU Südwestfalen
--> Ortsvorsteher von Mellen
24
Jan
24.01.20 18:00 CDU Herscheid, offene Vorstandssitzung, Hotel-Restaurant „Zum Adler, Am Markt 1, 58849 Herscheid S. Moos 0171-7460420

27
Jan
27.01.20 19:30 CDU Stadtverband Balve, Wahl von Vertretern zur KW 2020, Gaststätte Habbel, Sundener Str. 11, 58802 Balve Hubert Sauer 02379-264

28
Jan
28.01.20 19:00 FU Neuenrade, Monatsversammlung, KIKU-Kunstwerkstatt, Hinter der Stadt 6 a, Neuenrade K. Jürgens 0171-5812534

30
Jan
30.01.20 19:30 CDU Stadtverband Iserlohn, Wahl von Vertretern zur KW 2020, Restaurant Haus Dröge „Adria“, Leckingser Str. 143, 58640 Iserlohn K. Meininghaus 02371 9309386

02
Feb
02.02.20 10:00 CDU Lüdenscheid, Andacht, in der Phänomenta, Phänomenta Weg 1, 58507 Lüdenscheid R. Schwarzkopf 02351-23900

Facebook

facebook_logo