2011-10-14_JU_Uhlenberg500

Die Vorstandsmitglieder der Jungen Union Südwestfalen haben sich beim CDU Bezirksvorsitzenden Eckhard Uhlenberg für die langjährige Zusammenarbeit bedankt. Uhlenberg war am Freitag auf dem CDU-Bezirksparteitag nicht mehr zur Wahl angetreten. Neben zahlreichen Dankesworten aus Reihen der CDU ließen es sich auch die Nachwuchspolitiker nicht nehmen, Uhlenberg ein kleines Abschiedsgeschenk zu übergeben. Der JU-Bezirksvorsitzende Paul Ziemiak

überreiche Uhlenberg einen Gutschein für das Solebad in Bad Sassendorf mit entsprechendem Badezubehör. Damit dieser sich auch mal entspannen könne, so Ziemiak bei seinen Dankesworten. Stellvertretend für die JU-Vorsitzenden der letzten Jahrzehnte bedankte sich Ziemiak für die langjährige Unterstützung, denn Uhlenberg war seit 1985 CDU Vorsitzender. Uhlenberg bedankte sich ebenfalls für die freundschaftliche Verbundenheit mit der JU.

Das gute Miteinander zwischen CDU und JU fortsetzen wird in Zukunft Klaus Kaiser. Der Arnsberger wurde mit einem sehr guten Ergebnis zum neuen CDU Bezirksvorsitzenden gewählt. Ebenfalls in den neuen Vorstand gewählt wurden der Kandidat der Jungen Union, Marco Voge sowie die jungen CDU-Kandidaten aus den Kreisverbänden, Carla Florath, Thomas Fabri und Matthias Kerkhoff.