Heider_Schick300

Aktueller könnte das Thema nicht sein, über das die CDU im Märkischen Kreis mit Experten diskutieren möchte. Die CDU-Mitglieder und alle Interessierte sind unter dem Titel "Die Euro-Krise - Gefahr für Unternehmen und Beschäftigte in Südwestfalen" für Montag, den 17. Oktober um 19.30 Uhr in das Pfarrheim St. Josef in Menden-Lendringsen herzlich eingeladen.

Der CDU Kreisvorsitzende Thorsten Schick freut sich, dass es gelungen sei, kompetente Diskussionspartner zu gewinnen. Über die Beschlüsse des Bundestages wird Dr. Matthias Heider MdB aus erster Hand berichten.

Zudem werden mit dem Unternehmer Prof. Dr. Henning Zoz, der kürzlich zum Manager des Jahres in Südwestfalen gewählt wurde, und Georg Keppeler, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Olpe, zwei Experten aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Heider diskutieren. Jedoch, das betonte Schick, sei es ihm wichtig, mit den Interessierten und den Mitgliedern ins Gespräch zu kommen, um deren Sorgen und Ideen aufzunehmen.